Kosmetik - Medizinische Fusspflege - Anti-Faltenbehandlung - Permanent Make Up - Waxing - Maniküre

Hauptseite Ueber mich Behandlung Preisliste Kontakt


Hautsituation

Selbsterkennung des Hauttyp.

Es ist wichtig die Beschaffenheit der Haut zu erkennen, da die Pflegeprodukte darauf abgestimmt sein müssen.
Es heißt, zuerst testen und dann pflegen, um Fehler zu vermeiden und nicht durch unsachgemäß Behandlung das Bild der Haut zu verschlechtern.
Mehr als mit einem festgelegten Hauttyp, soll man mit dem aktuellen Hautbild arbeiten da die Eigenschaften der Haut sich durch verschiedene Einflüsse verändern können
Eine sehr genaue Analyse kann nur eine Kosmetikerin vornehmen. Hier zeige ich Ihnen jedoch einen Test mit dem Sie eine grobe Einschätzung Ihrer momentanen Hautsituation durchführen können.
Damit Sie wissen was sinnvoll ist ,oder nicht, und damit Sie das Überangebot an kosmetischen Produkten überblicken und Ihre Haut optimal behandeln.
Auf meiner Seite über Hautpflege können Sie dann sehen, welche Produkte für die Behandlung angebracht sind.
Die Beschaffenheit der Haut schwankt über die Zeit aufgrund verschiedener Faktoren wie die Jahreszeiten, hormonelle-, oder physische-Einflüsse, Medikamenten-Einnahme, Eßgewohnheiten und durch das Alter.
Um das Pflegeprogramm zu bestimmen, unterscheiden wir hauptsächlich zwischen folgende Hauttypen:

Durch bestimmte Merkmale kann man diese Hauttypen erkennen.

Der Hauttest:

Stellen Sie von den Spiegeln und schauen Sie Ihr Gesicht ganz genau.

Jetzt betasten Sie Ihre Haut:

Reinigen Sie Ihre Haut mit Reinigungsmilch. Wie fühlen Sie sie nach 10 Minuten?

Welche Eigenschaften haben die verschiedenen Hauttypen?

Die Normale- oder Mischhaut:

Die Trockene Haut:

Die fettige Haut:

Die unreine Haut:

Dieses Hautbild ist nicht mit der Akne zu verwechseln, die vom Arzt behandelt werden muss

Die empfindliche Haut

Die reifere, anspruchsvolle Haut

Bei Frauen über 30 beginnt der Alterungprozeß der Haut:


Datenschutz